Dezember 03, 2021

Räucherwerk und Räuchern

Nutzung von Räucherpflanzen und Harzen

Was ist Räuchern und welchen Effekt hat es?


Räuchern ist so alt wie die Menschheit selbst. Mit der Entdeckung des Feuers bemerkten die Menschen die wohlriechenden Düfte der verschiedenen Holzarten, Harze und Kräuter und die damit einhergehende Wirkung. Bei vielen Naturvölkern gehört das Räuchern schon lange zur kulturellen Praxis. In Europa wurde bis ins Mittelalter hinein Raumpflege mittels Räucherung durchgeführt. Heute rückt die Tradition des Räucherns wieder mehr in den Fokus, weil sie einige positive Eigenschaften mit sich bringt. Durch das Verbrennen des Räucherwerks gelangen die freigesetzten Pflanzenwirkstoffe in den Körper. Dort werden sie über die Nasenschleimhäute in das Gehirn transportiert, wo sich der Effekt des Duftes entfalten kann. Je nach Räuchermischung kann das Räuchern beispielsweise anregend, entspannend, vitalisierend, reinigend oder schlaffördernd sein.


Welche Arten von Räuchern gibt es und wie gelingt das Räucherritual?


Anleitung zum Räuchern
Für das persönliche Räucherritual, egal zu welchem Anlass, wird am besten ein Platz mit feuerfestem Untergrund gewählt. Es sollte bedacht werden, dass Untergründe aus Holz durch die Hitze der Feuerschale ihre Farbe ändern können. Einen zusätzlichen Schutz bieten dabei Untersetzer aus feuerfesten Werkstoffen wie Ton, Porzellan oder Stein.

Räuchern mit Kohle
Harze, Kräuter und Hölzer eignen sich als Bestandteil von losem Räucherwerk sehr gut dazu auf glühender Kohle verräuchert zu werden. Dafür wird ein feuerfestes Gefäß benötigt, welches aus Ton, Porzellan, Stein, Messing oder Kupfer bestehen kann. In der Räucherschale wird die Räucherkohle entzündet. Nach dem Öffnen der Räucherkohle sollte man darauf achten, die Packung an einem trockenen Ort zu lagern, da der Kontakt mit Feuchtigkeit das Anzünden erschwert. Das Räucherwerk, das genutzt wird, kann optional in einem Mörser zerkleinert werden, damit sich das volle Aroma der enthaltenen ätherischen Öle entfalten kann oder unzerkleinert mit einem Löffel direkt auf die Räucherkohle gelegt werden.

Räuchern ohne Kohle
Eine Alternative zum Räuchern mit Kohle bieten etwa Räucherkegel, die aufgestellt auf einem feuerfesten Untersetzer nur noch angezündet werden müssen und von allein durchbrennen. Weiter gibt es Räucherstövchen bzw. Weihrauchbrenner. Bei diesen kann man einfach ein Teelicht im Stövchen anzünden und das Räucherwerk auf dem Metallsieb auf das Stövchen legen.


Hintergrund zu Duftstoffen beim Räuchern


Düfte steuern unsere Emotionen mehr als uns bewusst ist. Keine Sinneswahrnehmung erreicht und beeinflusst uns so unmittelbar wie das Riechen. Schon ungeborene Babys können ab der 28. Schwangerschaftswoche riechen und die Duftvorlieben der Mutter als positive Erinnerung abspeichern.
Über die Atmung können Gerüche über die Lunge in das Blut aufgenommen werden. Bestimmte Duftstoffe können sogar pharmakologische Effekte mit sich bringen. Ein Beispiel wäre Linaloo, ein Inhaltsstoff von Lavendel, der schlaffördernde Eigenschaften aufweist. Beim Räuchern können diese Duftstoffe ideal aufgenommen und dann auf die eben beschriebene Art verwertet werden.


Wo gibt es Räucherwerk und Weihrauch in Wien zu kaufen?


In Wien bietet das Kräuterhaus Kottas (Freyung 7, 1010 Wien) eine Vielzahl an losen Räucherpflanzen, Harzen und Hölzern sowie eigens zusammengestellte Räuchermischungen an. Zudem kann dort eine Beratung durch unser Fachpersonal in Anspruch genommen, welches durch langjährige Erfahrung ideal auf persönliche Wünsche eingehen kann.


Räuchermischungen, Weihrauch und Räucherkegel online kaufen


Im Webshop gibt es ausgewählte Produkte für eine schöne Räuchererfahrung zuhause. Neben Räuchermischungen wie Hausreinigung, Rauhnächte, Kraft und Zuversicht und Reinigende Räuchermischung gibt es auch Weihrauch pur und Räucherkegel aus Sandelholz und Weihrauch zu kaufen. Zudem gibt es Zubehör wie Räucherkohle, Weihrauchbrenner und Räucherschale. So kann direkt mit dem Räucherritual begonnen werden.

Stöbere jetzt hier hier in unserem Räucherwerk-Sortiment!

FOLGE UNS AUF
   

KRÄUTERHAUS – Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:30 - 18:00
Sa 9:00 - 12:30
Telefon +43 1 533 9532
KOTTAS PHARMA GmbH
Eitnergasse 8
A-1230 Wien
© 2022 KOTTAS PHARMA GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
KRÄUTERHAUS – Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:30 - 18:00
Sa 9:00 - 12:30
Telefon +43 1 533 9532

KOTTAS PHARMA GmbH
Eitnergasse 8
A-1230 Wien

STANDORT & KONTAKT
APOTHEKEN
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
© 2022 KOTTAS PHARMA GmbH. Alle Rechte vorbehalten.