Expertentipps – aus dem Kräuterhaus geplaudert

Expertentipps – aus dem Kräuterhaus geplaudert


Über Tee und einzelne Teesorten, über Kräuter, Heilkräuter und sonstige Heilpflanzen gibt es viel zu wissen. Viel zu sagen. Und damit Sie aus Ihren DR. KOTTAS Produkten den maximalen Nutzen ziehen, haben wir hier einige Tipps und sonstiges Wissenswertes für Sie zusammengestellt.

Viele Tees, viele beste Zubereitungsarten

Ist die Teezubereitung wirklich nur „Filterbeutel mit heißem Wasser übergießen‘“? Mitnichten. Beachten Sie bitte die individuellen Dosierungs- und Zubereitungsanleitung auf jeder KOTTAS Teespezialität.

Bei manchen Teesorten, etwa DR. KOTTAS Ceylon Gold und DR. KOTTAS Mate Tee können Sie über die Art der Zubereitung und die Ziehzeit sogar die Wirkung Ihres Tees selbst beeinflussen. Bei unseren hochwertigen Grünen Tees sind mehrere Aufgüsse möglich, die sich in Geschmack und Aroma unterscheiden. Wenn Sie eine Teekanne verwenden, spülen Sie diese vor dem Aufguss mit heißem Wasser aus. Das Vorwärmen der Teekanne verbessert den Teegeschmack, da das Wasser während des Aufgusses länger heiß bleibt.

Generell gilt: Tee sollte stets frisch aufgegossen und genossen werden.

TIPP: Heilkräutertees für maximale Wirkung zugedeckt ziehen lassen. Die wertvollen und wirksamen ätherischen Öle können sich sonst, ihrem Namen entsprechend, vorschnell verflüchtigen.

Viele Tees, viele beste Zubereitungsarten


Ist die Teezubereitung wirklich nur „Filterbeutel mit heißem Wasser übergießen‘“? Mitnichten. Beachten Sie bitte die individuellen Dosierungs- und Zubereitungsanleitung auf jeder KOTTAS Teespezialität.

Bei manchen Teesorten, etwa DR. KOTTAS Ceylon Gold und DR. KOTTAS Mate Tee können Sie über die Art der Zubereitung und die Ziehzeit sogar die Wirkung Ihres Tees selbst beeinflussen. Bei unseren hochwertigen Grünen Tees sind mehrere Aufgüsse möglich, die sich in Geschmack und Aroma unterscheiden. Wenn Sie eine Teekanne verwenden, spülen Sie diese vor dem Aufguss mit heißem Wasser aus. Das Vorwärmen der Teekanne verbessert den Teegeschmack, da das Wasser während des Aufgusses länger heiß bleibt.

Generell gilt: Tee sollte stets frisch aufgegossen und genossen werden.

TIPP: Heilkräutertees für maximale Wirkung zugedeckt ziehen lassen. Die wertvollen und wirksamen ätherischen Öle können sich sonst, ihrem Namen entsprechend, vorschnell verflüchtigen.

Filterbeutel und offene Tees

Filterbeutel und offene Tees

Für den raschen, unkomplizierten Teegenuss empfehlen wir DR. KOTTAS Teespezialitäten im praktischen aroma- und wirkstoffgeschützten Filterbeutel. Die Zubereitung ist ganz besonders einfach: Pro Tasse (125 – 150 ml) einen Filterbeutel mit frischem, kochendem Wasser übergießen und die auf der Packung angegebene Ziehzeit beachten.

Das Bereiten eines Teeaufgusses aus offenen (losen) Kräutern und Teeblättern wird von vielen Menschen als besonders sinnlich erlebt oder gar als Zeremonie gefeiert. So gelingt’s: Wenn Sie Teefilter oder Tee-Eier verwenden möchten, achten Sie auf deren ausreichende Größe. Nur dann können sich die Heilkräuter und Teepflanzen ausbreiten und ihr volles Aroma entfalten. Rechnen Sie pro Tasse (125 – 150 ml) 2 bis 3 Teelöffel Kräuter. Übergießen Sie Ihre Kräuter oder Ihre Teespezialität mit frischem, kochendem Wasser und lassen Sie sie zugedeckt nach entsprechender Ziehzeit ziehen.

HOME | STANDORT & KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | APOTHEKEN

 

© 2020 Kottas Pharma GmbH. Alle Rechte vorbehalten.