ZUM SHOP

Altwiener Pho - Vegi Sue's Fusion Kitchen

July 30 , 2019



By „Secret Garden Fitness“

Zutaten

Vegi Sue – Detoxtasse (Ich mach sauber; violette Sorte)
Siedefleisch
Zwiebel
Karotte
Erbsenschote
Sojasprossen
Frühlingszwiebel
Ingwer
Chili
Reisnudeln
Minze
Koriander (vietnamesisch & klassisch)
Sojasauce
Erdnussbutter
Limette/Zitrone
Kokosöl

Zubereitung

1.Siedefleisch (oder ein schönes Stück Rindfleisch), halbierte Zwiebeln (glatte Schnittfläche nach unten), Ingwer und Karotten in einen großen Topf geben und mit etwas Kokosöl scharf anbraten.
2.Mit Wasser übergießen – die Wassermenge richtet sich ein wenig danach, wie intensiv eure Suppe schmecken soll und wieviel Siedefleisch ihr nutzt.
kleiner Tipp: Wer es besonders intensiv mag, der nimmt weniger Wasser!
3.Vegi Sue in den Topf hängen – Je nach Wassermenge und gewünschter Intensität der Suppe, kannst du die Anzahl der Filterbeutel festlegen. Bei 125ml benötigst du einen Beutel.
4.Jetzt heißt es warten – lass die Suppe auf niedriger Stufe vor sich hin köcheln. Wenn dabei zuviel Wasser verdampft einfach etwas nachgießen oder Deckel drauf lassen. Ihr könnt die Suppe ruhig über eine Stunde lang köcheln lassen.
5.Während die Suppe köchelt, werden alle Zutaten vorbereitet, die nachher in die Suppe kommen:
Erbsenschoten, Karotten, Frühlingszwiebel und Ingwer klein schneiden, Minze und Koriander zupfen,
Sojasprossen waschen
6.Sojasauce und Erdnussbutter miteinander mischen (ich nehm da immer die crunchy Erdnussbutter). Das dauert allerdings ein wenig, bis alles homogen ist.
7.Wenn die Suppe fertig ist, einfach den Herd abdrehen und das Siedfleisch aus der Flüssigkeit angeln und zurecht schneiden.
8.Die Reisnudeln werden mit kochendem Wasser in einer Schüssel übergossen und dürfen darin etwas ziehen. Am besten wird die Anleitung auf der Packung befolgt, dann sind die Nudeln perfekt gekocht.
9.Alles zusammenbauen! Rindfleisch, Karotten, Erbsenschote, Sojasprossen, Ingwer (optional), Reisnudeln, Chilli und Kräuter in eine Suppenschale geben. Die heiße Suppe wird dann darüber gegossen. Abschließend noch den Soja-Erdnussbutter Mix darüber und voilá, fertig ist die Altwiener Pho.
10. Den Saft von einer Limette oder Zitrone dazu und los schlemmen.

Tipp

Ihr könnt auch die gekochten Karotten klein schneiden und in die Suppe hinein schneiden. Dann bekommt die „Pho“ noch einen wienerischeren Touch.
HOME | STANDORT & KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | APOTHEKEN

© 2019 Kottas Pharma GmbH. Alle Rechte vorbehalten.