DR. KOTTAS Leber-Gallentee

DR. KOTTAS Leber-Gallentee

… weil manches nicht so leicht zu verdauen ist

DR. KOTTAS Leber-Gallentee ist ein Arzneitee mit den Wirkstoffen Kamillenblüten, Pfefferminzblätter, Tausendguldenkraut und Löwenzahnwurzel.
Die Bitterstoffe des Tausendguldenkrauts und der Löwenzahnwurzel fördern die Bildung von Verdauungssäften. Die Kamillenblüten und die Pfefferminzblätter unterstützen den verdauungsfördernden Effekt.

DR. KOTTAS Leber-Gallentee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei milden Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen.

1 Filterbeutel enthält

0,238 g Kamillenblüten (Matricariae flos)
0,42 g Pfefferminzblätter (Menthae piperitae folium)
0,462 g Tausendguldenkraut (Centaurii herba)
0,28 g Löwenzahnwurzel (Taraxaci radix)

Die Heilkräutermischung ist in 20 Doppelkammerfilterbeuteln zu 1,4 g
abgepackt, gebrauchsfertig dosiert, inhaltsstoff- und aromageschützt.

ANWENDUNG:
Pro Tasse (125 ml) 1 Filterbeutel mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Danach Filterbeutel gut ausdrücken und den Tee lauwarm schluckweise trinken.
Packungsbeilage beachten.

ZUBEREITUNG:
Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten 1 Tasse Tee

Für Kinder von 6-12 Jahren:
1-2 mal täglich nach den Mahlzeiten 1 Tasse Tee

Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkung informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Exklusiv in ihrer Apotheke erhältlich

HOME | STANDORT & KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | APOTHEKEN

© 2019 Kottas Pharma GmbH. Alle Rechte vorbehalten.