Weissdorn (Folium Crataegi cum flore)



Pflanze
Crataegus laevigata Poiret D.C., Crataegus monogyna Jacq. (Lindm.) und deren Hybride sowie andere Crataegus-Arten

Familie
Rosengewächse (Rosaceae)

Pflanzenteile
Die Blüten, Blätter und Früchte

Beschreibung
Die für arzneiliche Zwecke genutzten Weissdornarten sind mittelgroße Sträucher oder kleine Bäume. Die weißen Blüten stehen in aufrechten Doldenrispen. Die spitzen Dornen der Zweige geben zusammen mit den prachtvollen weißen Blüten der Pflanze ihren Namen. Der Weissdorn bevorzugt lichte Gebüsche und sonnige Hänge.

Wirkung
Für die Wirkung als hervorragendes Mittel bei Herzerkrankungen, Herz-Kreislaufschwächen sowie Druck und Beklemmungsgefühle in der Herzgegend sind u.a. Flavonoide, oligomere Procyanide und biogene Amine verantwortlich. Das Zusammenspiel aller Inhaltsstoffe und deren positive Potenzierung macht den Weissdorn zum natürlichen Herzstärkemittel.

HOME | STANDORT & KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | APOTHEKEN

© 2019 Kottas Pharma GmbH. Alle Rechte vorbehalten.